Über das Wunder Kindergebärden – wertschätzende Kommunikation auf Augenhöhe

In meinen Kindergebärdenkursen bitte ich die Eltern immer um Geduld. Es kann mehrere Monate dauern bis ein Kind beginnt, erste Kindergebärden zu zeigen. Allerdings gibt es auch Ausnahmen: Nina, 16 Monate alt, ist erst seit ca. 13 Wochen bei uns, kam zum ersten Mal während der Eingewöhnung mit Kindergebärden in Berührung und gebärdet ganz von sich aus schon mindestens 7 Kindergebärden! Die Fotos sind nicht gestellt, ich habe sie aufwendig aus Videosequenzen herausgeschnitten, die im Betreuungsalltag entstanden sind. Nina ist das erste Kind, welches in der ersten Betreuungswoche die Kindergebärde für Feuerwehr/tatütata benutzte! Auch die Kindergebärde für Taxi ist gar nicht so einfach! Logisch, wenn der Papi Feuerwehrmann und Taxifahrer zugleich ist:) So kann mir Nina schon ganz viele Dinge erzählen ganz ohne Worte – das ist wie ein kleines Wunder!

Wo? (Wo sind die Vögel bei Regen am Vogelhaus?)

Vögel (Nina benutzt die Gebärde für alles, was fliegt, auch Schmetterlinge)

Taxi (Papa fährt Taxi)

Schlafen (Nina sieht, dass Lilly in der Leseecke schläft)

Hände waschen (ich bin fertig mit dem Essen, jetzt gehen wir Hände waschen)

Feuerwehr/Tatütata

Erschrocken (ich hab mich erschrocken, weil die Waschmaschine mit dem Schleudern beginnt)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s