Unsere Vogelwohnungen im Garten sind vergeben

Meine Tageskinder lieben es, den Wald zu besuchen. Weil das aber zur Bringzeit morgens um 7.00 Uhr noch nicht geht, haben wir mit Nina einen Kompromiss gefunden, der zum täglichen Ritual geworden ist: Bevor Nina die Räume betritt, gehen wir zuerst gemeinsam eine kleine Runde durch den Garten und schauen, welche Vögel unsere Eigentumswohnungen schon bezogen haben.

Eine Wohnung gehört dem Trauerschnäpper. Darüber freuen wir uns besonders, weil der singfreudige Vogel als gefährdet gilt.

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/portraets/trauerschnaepper/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s