🎵 Mach es wie Sankt Martin – teile… 🎵

… wir teilen unser Licht, unsere Martinshörnchen und unsere Zeit miteinander. Danke für den geteilten gemeinsamen Nachmittag mit Euch!

Auf dem Weg zum Elterntreffpunkt sprach uns eine Frau an, ob wir einen Lampionumzug machen. Und Theo, unser Dienstältester, antwortete: wir tragen ein Licht in die Welt. Daraufhin wischte sich die Frau eine Träne aus dem Gesicht und wir konnten sehen, dass es schon gewirkt hatte❤️

Wie Sankt Martin will ich werden, wie Sankt Martin will ich sein.
Ander´n Gutes tun auf Erden, dafür bin ich nicht zu klein.

Plastikflaschen, Nuckel, Plastikbecher…

… können noch bis zum 31.Januar 2023 bei uns abgegeben werden!

Macht mit und bringt uns Eure alten Plastiktrinkflaschen, Trinkbecher und Nuckel! Dank der tollen Sammelaktion von NUK können wir neue Sandförmchen erhalten, die aus den alten Plastiksachen recycelt werden und erhalten Extra-Sammelpunkte im Sammeldrachen-Sammelsystem. Helft uns bitte mit, die Kiste zu füllen!

Zuschauen und Staunen

Wenn ich vor Beginn des Kurses auf die Teilnehmer warte, alles vorbereitet ist, das Räucheröfchen seinen Sandelholzduft versprüht, sehe ich vor meinem inneren Auge schon die Kinder, die gleich hier spielen werden, erinnere mich, wer was beim letzten Mal gern und intensiv getan hat und bin gespannt, ob dieses Spiel heute fortgesetzt wird oder welche neuen Dinge heute von den Kindern und uns Erwachsenen entdeckt werden❤️

Übrigens starten ab Januar 2023 neue Kurse! Hier geht’s zur Anmeldung

🌰🦔 Juchhei, das sind Kastanien! 🦔🌰

Vor 20 Jahren hat unser Sohn Noel dieses Lied aus vollem Hals in der Kita gesungen und sich die Taschen mit Kastanien vollgesteckt und heute wir ...

Ich weiß wohl einen großen Baum

Ich weiß wohl einen großen Baum, 
der ist so wunderschön.
Vieltausend kleine Igelein, 
die kann man an ihm seh´n.

	Ref.: 	Juchhei, juchhei - juchhei, juchhei,
			juchhei, das sind Kastanien!

Und wenn der Wind so tüchtig bläst,
dann schaukeln hin und her.
die stacheligen Igelein
und freuen sich gar sehr.

Doch plötzlich treibt er’s gar zu toll
und schüttelt sie herab.
Und hopp - und hopp und Knall und Fall,
jetzt ist die Schale ab!

Die Iglein sind jetzt blank und braun
und seh´n gar prächtig aus.
Wir sammeln sie ins Körbchen ein
und tragen sie nach Haus.

(überliefert)

Eigentlich wollten wir auf dem Weg zum Spielplatz nur kurz Theos neuen Kindergarten von außen anschauen. Doch dann standen vor der Gaststätte Prinz Albrecht vier herrenlose Spankörbchen herum, die wir mitnehmen durften. Ohne große Erklärung wussten wie von Zauberhand alle, was damit anzustellen war…

🍁Der Herbst ist da …🍁

… und dank der tollen Aktion der Neißestadt Guben bekommen wir in diesem Jahr einen schönen Herbstkranz zum Selbstgestalten geschenkt. Vielen Dank dafür!

Zuvor wird er aber mit vielen anderen ausgestellt beim Herbstmarkt in Guben und anschließend in der Stadtbibliothek. Wir haben Äpfel gestempelt, viel geklebt und alle Kinderhände hatten Spaß beim Schmücken. Danke für diese mutmachende, hoffnungsvolle, motivierende Aktion❤️

Babykurse Frühjahr 2023

Hier gibt es neue Starttermine für unsere beliebten Babykurse ab Januar 2023. Gleich verbindlich anmelden und Platz sichern: Anmeldung

Eine Stunde ungestörte Spielzeit für Kleinkinder ab 6 Monaten. Was lernen die Eltern? Nichtstun, Zusehen, Beobachten, sich zurückzunehmen und zu staunen. Die Kinder erfahren ungestörte Aufmerksamkeit, Ruhe und Gelassenheit und werden beschenkt mit dem Vertrauen der Eltern in die Fähigkeiten und Kompetenzen ihres Kindes.

Der Spielraum nach Emmi Pikler ist eine gute Vorbereitung für Eltern und Kinder auf eine bevorstehende Eingewöhnung in Kita oder Kindertagespflege. Herzlich willkommen sind auch Kinder mit Beeinträchtigungen. Der Spielraum ist ein geschützter Ort, der allen Beteiligten eine angstfreie Umgebung bietet, den Blick auf das Kind neu auszurichten. Eltern sollen durch Zuschauen und Zuhören lernen, ihre Sinne zu schärfen.

In alltäglichen Situationen können die Erwachsenen das Erfahrene anwenden, um Konflikte gut zu begleiten anstatt für das Kind zu lösen, wodurch die Beziehung zum Kind gefestigt wird. Sie erlernen Strategien und Verhaltensweisen, die Machtausübung und kraftraubende Kämpfe unnötig machen.

Kurs 1: 10 Termine 150 € (07.01.23 – 11.03.22)                 Alter zum Kursstart:  6 – 12 Monate 

Kurs 2: 5 Termine  75 € (18.03.23 – 22.04.23, ohne 08.04.)       Alter zum Kursstart: 12 – 18 Monate

Kurs 3: 10 Termine 150 € (27.05.23 – 05.07.23, ohne 24.06.)      Alter zum Kursstart:  6 – 12 Monate

Die erste Hürde ist genommen. Am Samstag habe ich den Grundkurs meiner Ausbildung zur Pikler®Pädagogin abgeschlossen. Danke an alle meine lieben Eltern, die das alles mittragen, mir die nötigen freien Tage ermöglichen und so wunderbar mit mir mitwachsen ❤️